Europa im Blick III
EU-Förderungen im Land Brandenburg (2014/2015)

potsdam_aj1Im Januar 2014 erhielt GEKO den Zuschlag für eine weitere Neuauflage des Projekts „Europa im Blick III – EU-Förderungen im Land Brandenburg“. Von Februar  2014 bis Juli 2015 wurden über 150 Veranstaltungen in Schulen im Land Brandenburg zum Thema und Europäische Förderpolitik durchgeführt.

Das Projekt wurde über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und dem Europäischen Sozialfonds finanziert. Auftraggeber waren die zuständigen Fonds-Ministerien, d.h. neben dem federführenden Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten (MWE)auch das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (MIL) und das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie (MASF), und als Gastgeber in den Schulen das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS).

Zwischen Februar 2014 und Juli 2015 wurden durchgeführt:

Das Projekt ist bezüglich der Schulveranstaltungen vergleichbar mit den Projekten  „Europa im Blick I “ 2009 / 2010 sowie  „Europa im Blick II “ 2011 – 2013. Hauptzielgruppe sind Schüler/innen der Klassen 9 bis 13 aller allgemeinbildenden Schulformen sowie der Oberstufenzentren im Land Brandenburg.

Für alle interessierten Lehrer/innen stand hier ein Informationsblatt mit Projekt-Kontaktdaten zum download zur Verfügung.