EFRE

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

 

EFRE fördert Forschung und Entwicklung in Brandenburg.

Der EFRE fördert Forschung und Entwicklung in Brandenburg. Foto: Pixabay/gemeinfrei

Der Europäische Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) hat als zentrales Mittel der Kohäsionspolitik den Abbau des Ungleichgewichts zwischen den Regionen der EU zum Ziel. Er wurde 1975 geschaffen und unterstützt insbesondere Regionen mit Entwicklungsrückstand und Strukturproblemen. Durch EFRE-Förderung sollen die Wettbewerbsfähigkeit der Regionen verbessert und die wichtigsten regionalen Ungleichgewichte durch die nachhaltige Entwicklung und Strukturanpassung der regionalen Wirtschaften ausgeglichen werden.

Der EFRE finanziert daher auch Investitionen, die der Energieeffizienz, der Forschung und technologischen Entwicklung sowie dem Schutz der Umwelt dienen. Die Förderhöhe für die Regionen hängt dabei vom Pro-Kopf-BIP des EU-Durchschnitts und staffelt sich in weniger entwickelte Regionen unter 75 %, Übergangsregionen zwischen 75 und 90% sowie stärker entwickelte Regionen über 90 %  des durchschnittlichen EU-BIP.

Wachstum und Zusammenhalt

Für den Förderzeitraum 2014-2020 konzentriert sich die EFRE-Förderung auf die zwei Hauptziele

  • Investition in Wachstum und Arbeitsplätze, die auf die Stärkung des Arbeitsmarktes und der regionalen Volkswirtschaften abzielt;
  • europäische territoriale Zusammenarbeit, die auf die Stärkung der grenzübergreifenden, transnationalen und interregionalen Zusammenarbeit innerhalb der EU abzielt.

Für Brandenburg stehen im aktuellen Förderzeitraum 846 Mio. € zur Verfügung. Im Operationellen Programm des Landes sind als Förderschwerpunkte benannt: 

  • Stärkung von angewandter Forschung, Entwicklung und Innovation,
  •  Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen,
  • Förderung der Bestrebungen zur Verringerung der CO2-Emissionen in allen Branchen der Wirtschaft,
  • Integrierte Entwicklung von städtischen und ländlichen Räumen (Stadt-Umland-Wettbewerb SUW).

Beispiele für EFRE-Förderprojekte in Brandenburg