Unterrichtseinheiten

„Europa im Blick“ zu Gast im Engelsberg-Gymnasium/Senftenberg

Kernstück des Projektes „Europa im Blick“ sind die Schul-Doppelstunden, die in allen Schulamtsbezirken Brandenburgs durchgeführt werden. Die Unterrichtseinheiten sind für alle Schulformen mit Sekundarstufe I und II konzipiert.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  1. Grundlagen zu Europa und der Europäischen Union (Geschichte, Struktur, Entwicklung)
  2. Regionalförderung der Europäischen Union in Brandenburg. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Förderpolitik der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds mit seinen drei Fonds:
  • dem Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (Eler),
  • dem Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung (Efre)
  • und dem Europäischen Sozialfonds (ESF).

Regionalspezifische Förderprojekte werden vorgestellt.

Die EU-Förderpolitik hat einen konkreten Nutzen für die Menschen vor Ort. Diesen erfahrbar zu machen, ist das Ziel des Projektes „Europa im Blick“.

Liste der Schulbesuche ab Mai 2018

Liste der Schulbesuche Januar bis April 2018